BVB-Laterne basteln - Borussia Dortmund Laterne

Hier zeigen wir Euch, wie Ihr eine BVB-Laterne basteln könnt. Schnell Material besorgen und loslegen.

Fans von Borussia Dortmund sind bekanntlich sehr einfallsreich. So gab es auch schon von Seiten des BVB eine Initiative zu Laternen. Hier wurden beispielsweise die Kinder von einer Schule aktiv und haben Ihre eigene Laternen gebastelt - natürlich im Look von Borussia Dortmund. Aus diesem Grund haben wir uns auch selbst einmal Gedanken gemacht, wie eine BVB-Laterne aussehen könnte. Und schaut selbst, was dabei herausgekommen ist!. Wir wünschen Euch schon jetzt viel Spaß beim basteln der eigenen BVB-Laterne. Hier kommt nun die Anleitung zum BVB-Laterne basteln. In wenigen Schritten und mit nur wenigen Materialien könnt Ihr Euch die Laterne für St. Martin oder auch einfach nur fürs Wohnzimmer basteln. Unsere steht auf jeden Fall jetzt im Wohnzimmer auf der Fensterbank - sodass man sie von draußen auch gut sehen kann! HEJA BVB!

Was für die BVB-Laterne benötigt wird:

- 2 x gedrucktes Logo von Borussia Dortmund (gibt es hier bei Wikipedia  -- alternativ 2 x DIN A4 Transparentpapier weiß zum durchpausen des Logos, 0,60€)

- Einen Bogen gelbes Transparentpapier, 50x70cm (1,25€)

- Einen Bogen schwarzen Karton/Bastelpappe (1,00€)

- Laternenstab (0,75€)

- Laternenbügel aus Draht (0,30€)

- Kleber (2,50€)

- 1 x Bleistift

- 1 x Teelicht

- Schere und Cutter-Messer (sollte man ja zu Hause haben)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kosten insgesamt: 7,40€

 

Hier nochmal alle Zutaten auf einen Blick:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 1 Material
Material für die BVB-Laterne

1. BVB Logo ausdrucken oder vom Monitor abpausen

Bevor es mit der Produktion der BVB-Laterne losgehen kann, müsst Ihr Euch das BVB-Logo ausdrucken oder es von dem Monitor eines Computers abpausen. Variante eins geht schneller, aber wenn man keinen Drucker zu Hause hat, geht es auch per Transparentpapier und Bleistift. Macht übrigens sehr viel Spaß. Allerdings hab ich mich ein paarmal vermalt - egal, hat trotzdem gut funktioniert, wie Ihr am Ende sehen werdet. Hier nochmal ein Foto als ich das Logo von Borussia Dortmund abgepaust habe:

BVB Laterne Borussia Dortmund 2 Logo abpausen
BVB-Logo abpausen

2. Logo freistellen bzw. ausschneiden

Im nächsten Arbeitsschritt zur neuen BVB-Laterne muss das Logo freigestellt werden. Dazu das Logo auf dem Transparentpapier auf eine harte Unterlage legen (beispielsweise eine Schneidematte oder ein Schneidebrett aus der Küche).

Dann die freien Flächen nach und nach mit Schere und Cutter-Messer ausschneiden. Eine Nagelschere kann übrigens helfen, an die schwierigen Ecken heranzukommen - denn das ist meist nicht ganz einfach.

 

WICHTIG: Falls Ihr die Buchstaben stehen lassen möchtet, auf jeden Fall Verbindungsstege zur Umrandung des Logos aufmalden bzw. diese beim Ausschneiden stehenlassen. Ansonsten habt Ihr sie hinterher lose in der Hand liegen - und dann kann das Projekt BVB-Laterne danebengehen.

 

EBENFALLS WICHTIG: Wenn Ihr die erste Schablone ausgeschnitten habt, kann das Transparentpapier auf den schwarzen Bastelkarton geklebt werden. Dies bitte auf jeden Fall seitenverkehrt, damit die beklebte Seite bei der fertigen Laterne innen klebt. Nach einer kurzen Trocknungszeit das Logo aus dem Pappkarton ausschneiden.

 

Hier nun Bilder von Schritt zwei:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 2 Logo Stege malen
Verbindungsstege malen um Buchstaben zu befestigen
BVB-Laterne Borussia Dortmund 2 Logo ausschneiden
Logo der BVB-Laterne ausschneiden
BVB-Laterne Borussia Dortmund 2 Logo seitenverkehrt aufkleben
Ausgeschnittenes Logo aus Transparentpapier auf Bastelkarton aufkleben - SEITENVERKEHRT!

Hier ist die Transparentpapier-Schablone seitenverkehrt auf den schwarzen Bastelkarton aufgeklebt. Bitte ordentlich trocknen lassen und dann ausschneiden:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 2 Logo Schablone ausschneiden
Bastelkarton-Schablone ausschneiden

3. Zweite Seite der BVB-Laterne herstellen

Wenn Ihr alle unrelevanten Teile ausgeschnitten habt (siehe Foto oben) ist die erste Seite der Laterne vom BVB fertig - und zugleich die stabilere Schablone für die andere Seite.

Jetzt diese Schablone wiederum auf den schwarzen Bastelkarton legen und dann alle Buchstaben, Verbindungsstege und den äußeren Rand der Laterne mit einem Bleistift umranden. So wie hier gezeigt:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 3 Schablone abmalen
Schablone wieder auf den Karton legen und nochmal abmalen

4. Jetzt beide Seiten auf Transparentpapier kleben

So, jetzt müssen die beiden in Schritt 2 und 3 ausgeschnittenen Seitenwände der BVB-Laterne auf das gelbe Transparentpapier geklebt werden. Das ist relativ einfach. Jedoch bitte darauf achten nicht zu viel Kleber zu verwenden. Außerdem sollte die Pappe samt Transparentpapier eine Weile trocknen. Es kann auch helfen ein paar Bücher auf die Außenwände zu legen - aber nur, wenn wenig Kleber verwendet wurde und er nicht an den Seiten herausquillt. Insgesamt auf jeden Fall mal 30 Minuten einplanen - reicht gerade für den Rückblick vom letzten BVB-Wochenende.

Hier der Zwischenschritt noch als Foto:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 4 Schablone auf Transparentpapier
Seitenwände auf das Transparentpapier kleben

5. Außenwand / Verbindungssteg basteln

Während wir den nächsten Schritt ausführen, können die Außenwände weiter trocknen. Wir nehmen nun ein etwa 15x40 Zentimeter (mindestens aber zwei Drittel des Logo-Umfanges) großes Stück des schwarzen Bastelpapiers. Müsst Ihr wahrscheinlich noch zurechtschneiden. Wir bauen jetzt die Verbindungsseite zwischen den Außenwänden - auf der auch hinterher das Teelicht steht.

 

Wenn Ihr die 15x40 Zentimeter (oder zwei Drittel des Logo-Umfanges) herausgeschnitten habt, solltet Ihr auf jeder der langen Seiten eine Bleistiftlinie ziehen, die knapp 1,5 Zentimeter vom Rand weg ist. Das erleichtert folgenden Schritt:

An der langen Seite der Verbindung nun einzelne Stege anschneiden. Diese nur bis zur Bleistiftlinie einschneiden. Dies sollte etwa im Abstand von ein bis zwei Zentimetern passieren. Die Stege sollten dabei auf keinen Fall breiter sein als die Umrandung des BVB-Wappens - sonst sieht es nicht so schön aus, da sie sonst durchschimmern. Hier ein Foto:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 5 Verbindung Laschen ausschneiden
Verbindungsstege ausschneiden

Jetzt die Stege einmal nach innen klappen, sodass sie senkrecht stehen:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 5 Verbindung Laschen ausschneiden
Stege der Verbindung nach innen klappen

Danach jeden zweiten der Stege wieder nach außen drücken und abschneiden. ACHTUNG: Der jeweils letzte Steg am Ende der Reihe muss stehenbleiben - wichtig für die Stabilität und Passform der BVB-Laterne. Hier ein Foto wie es aussehen sollte:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 5 Verbindung Laschen fertig
Jeden zweiten Steg abschneiden - die äußeren stehenlassen

Diese Anleitung jetzt teilen:

6. Die Wappen-Außenwände auf das Verbindungsstück kleben

Nachdem wir mit der Schnibbelarbeit fertig sind, sollten dann auch die Seitenwände der Laterne trocken und das Transparentpapier fest mit dem Karton verbunden sein. Nun können die Außenwände mit dem Verbindungsstrück aus Schritt 5 verbunden werden.

 

WICHTIG: Auf die Ausrichtung der Seitenwände achten, damit das Wappen des BVB auch richtig waagerecht an der Laterne angebracht ist. Daher auf beiden Seiten den mittleren Steg zuerst aufkleben!

 

Unbedingt erst nur eine Seite fertigmachen und die Stege richtig fest andrücken und antrocknen lassen. Es hilft dabei, die Stege nur nach und nach festzukleben, damit man die Rundung zwischendurch weiter ausrichten kann.

 

Und so sollte die BVB-Laterne nach Schritt 6 aussehen:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 6 Außenwände aufkleben 1
Seitenwände an Stegen befestigen
BVB-Laterne Borussia Dortmund 6 Außenwände aufkleben 2
Auch die zweite Seite auf die Stege kleben

7. Laternendraht und Laternenstab anbringen

Eigentlich wäre die Laterne jetzt bereits vollendet, wenn man sie beispielsweise als Tischdekoration etc. nutzen möchte. Wer jedoch an einem Laternenumzug teilnehmen möchte, muss noch den Laternendraht und den Laternenstab anbringen.

Dazu parallel am oberen Punkt der Seiten jeweils ein Loch stechen und den Laternendraht durchstecken. Dann heißt es ab an den Laternenstab und:

 

FERTIG!

 

Und so siehts dann aus:

BVB-Laterne Borussia Dortmund 7 Laterne Stab Draht
Fertige Laterne mit Draht und Stab

Und wer die Borussia-Dortmund-Laterne mit einem Teelicht als Tischdeko betreiben möchte, kann sich unten auf dem Bild ansehen, wie es aussieht.

 

Meine steht übrigens schön auf der Fensterbank zur Straße raus!

BVB-Laterne als Tischdeko
BVB-Laterne als Tischdeko

Hats Euch gefallen? Dann teilt diese Bastelanleitung gerne, damit noch mehr Borussen Spaß daran haben :-)

Hier gibt es übrigens weitere Laternen inklusive Bastelanleitung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sundancer 30 (Mittwoch, 14 September 2016 13:09)

    Echt cool die Laterne wunderschön gerade was für Fans und deren Kindern.

Tobias Schmidt

Über den Autor: Tobias Schmidt. Auf dieser Seite habe ich Ihnen / Euch zahlreiche Bastel-Tipps zusammengestellt. Durch regelmäßige Recherche finden wir mit unserem Team oft neue spannende Themen und bastele nebenbei auch selbst sehr viel. Viel Spaß also beim Durchstöbern der Seite. Und hinterlassen Sie / hinterlasst gerne einen Kommentar bzw. teilt die Seite: