Der Klassiker: Ein Laternenstab aus Holz

Ein Laternenstab aus Holz ist günstig und sehr robust.

Wenn man zu den großen Anlässen eine Laterne basteln möchte, muss auch immer die Entscheidung fallen, aus welchem Material denn der Stab für die Laterne sein soll. Dabei werden die Halterungen mittlerweile aus verschiedensten Materialien hergestellt und sind sogar in unterschiedlichen Farben erhältlich. Der Laternenstab Holz ist dabei sicherlich der Klassiker und wird immernoch am häufigsten verkauft.

 

Dabei hat der Holz-Laternenstab zahlreiche Vorteile, die ihn von seinen Mitkonkurrenten unterscheiden. Doch bevor wir zu den Vorteilen eines Laternenstabes aus Holz kommen, möchten wir Ihnen zuerst ein Bild zeigen, damit Sie einen ersten Eindruck bekommen:

Laternenstab Holz
Laternenstab aus Holz

Vorteile eines Holz Laternenstabes

Ein Holz Laternenstab zeichnet sich auf der einen Seite vor allem durch seinen sehr niedrigen Preis aus. Günstige Laternenstäbe aus Holz sind bereits für unter einen Euro erhältlich. Jedoch sollte man auch darauf achten, dass wie auf dem oben gezeigten Bild eine entsprechende Hängevorrichtung aus Draht am Holz des Laternenstabes montiert ist. Ansonsten kann die Laterne nur sehr schlecht befestigt werden. Stabile Stäbe können auch bis zu fünf Euro kosten.

 

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist das geringe Gewicht des Holz Laternenstabes. Er wiegt insgesamt sehr wenig (je nach Dicke des Materials) und ist daher für Kinder besonders gut geeignet. Im Gegensatz dazu steht der eher schwerere elektrische Laternenstab, bei dem die Eltern bei kleinen Kindern häufig das Tragen übernehmen müssen.

 

Außerdem ist ein Laternenstab aus Holz sehr stabil und hält auch höhere Belastungen aus. Zudem ist er sehr Umweltfreundlich, da kaum Abfälle bei der Entsorgung entstehen. Zur Not kann man ihn auch verbrennen. Und genau hier liegt der eigentliche Nachteil:

 

Bei einem Holz Laternenstab sollte man immer darauf achten, dass die Kerze weit genug von dem Stab entfernt ist, sonst könnte er Feuer fangen und es kann gefährlich werden. Mit einem Abstand von etwa zwanzig Zentimetern zur Kerze sollte dies jedoch nicht vorkommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Tobias Schmidt

Über den Autor: Tobias Schmidt. Auf dieser Seite habe ich Ihnen / Euch zahlreiche Bastel-Tipps zusammengestellt. Durch regelmäßige Recherche finden wir mit unserem Team oft neue spannende Themen und bastele nebenbei auch selbst sehr viel. Viel Spaß also beim Durchstöbern der Seite. Und hinterlassen Sie / hinterlasst gerne einen Kommentar bzw. teilt die Seite: